Pack & Paddel
 Kanu- und Kajakverleih in der Mecklenburgischen Seenlandschaft
 

2 Tagetour

Die Rätzseerunde mit Wustrow-Abstecher

Paddelt doch unsere Tagesrundfahrt (die Rätzseerunde) einfach mit einem kleinen Abstecher in das idyllisch gelegene Wustrow. Dort könnt Ihr auf einem kleinen Rastplatz für Wasserwanderer Eure Zelte aufschlagen.
Die Tour ist größtenteils motorbootfrei. In Wustrow gibt es verschiedene Gaststätten und einen kleinen Lebensmittelladen!


Tourenverlauf: 

Von unserem Kanuverleih über: Oberbek - Rätzsee - Drosedower Bek - Gobenowsee - Klenzsee - Wustrow (Wasserwanderplatz) - Klenzsee - Gobenowsee - Dollbek - Labussee - Diemitzer Schleuse - Vilzsee - Oberbek und wieder zu uns paddeln (2x 13 km, 1 Schleuse).

Übernachtung: Kanuhof Wustrow

3-4 Tagetourauch als 10-Seen-Rundfahrt bekannt


Die Schwaanhavel-Rundtour


Von unserem Platz aus paddelt Ihr zur Diemitzer Schleuse, über den Labussee nach Canow. Weiter geht´s über Strasen und Priepert nach Ahrensberg am Drewensee. 


Das Highlight der Tour wird bestimmt auch für Euch die Schwaanhavel sein - fast 4 km schlängelt sie sich durch dichten Wald und hohes Schilf. Aber auch ab Wustrow solltet Ihr Euch beim motorbootfreien Endspurt über die Drosedower Bek und den Rätzsee viel Zeit zum Genießen lassen. 


Übernachtet wird auf Zeltplätzen, welche direkt an der Strecke liegen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Wustrow und z.T. auch auf den verschiedenen Zeltplätzen. Dort wird in der Regel am Morgen auch einen Brötchenservice angeboten. Besonders beliebt sind auch bei dieser Tour wieder die kleinen Pausen bei den Fischern in Canow, Strasen und Ahrensberg.


Tourenverlauf: 

Fleether Mühle - Oberbek - Vilzsee - Schleuse Diemitz - Labussee - Schleuse Canow - Canower See - Kleiner Pälitzsee - Schleuse Strasen- Ellbogensee - Großer Priepertsee - Wangnitzsee - Obere-Havel-Wasserstraße - Schwaanhavel - Plätlinsee - Umtragestelle Wustrow - Klenzsee - Gobenowsee - Drosedower Bek - Rätzsee und wieder zu uns (ca. 44 km)


Übernachtungen (3 Tage):

1. Nacht: Camping Havelperle Priepert oder Naturcamping am Pälitzsee (C54), 2. Nacht: Kanuhof Wustrow oder Campingplatz am Gobenowsee (C27)


Übernachtungen (4 Tage):

1. Nacht: Naturcamping am Pälitzsee (C54), 2. Nacht: Campingplatz am Drewensee(C10), 3. Nacht: Kanuhof Wustrow oder Campingplatz am Gobenowsee (C27)

5 Tagetour

Die Schwanhaveltour (siehe 3-4 Tage-Rundtour) kann man beliebig mit Abstechern vom eigentlichen Rundkurs erweitern. Zur Auswahl stehen verschiedene Richtungen: Rheinsberg, Fürstenberg, Neustrelitz oder Mirow. 

Ansonsten kann man ab 5 Tagen in kleineren Gruppen auch schon eine Tour in den Müritz-Nationalpark mit Abstechern zur Müritz planen.

Wir helfen Euch gern weiter und beraten Euch ausführlich am besten telefonisch unter 039833-26727.


6 Tagetour

1.Tag(3 Schleusen, ca. 14 km): Nach dem Empfang der Boote und einer ausführlichen Erläuterung der Paddeltechnik startet Ihr an der Fleether Mühle in Richtung Diemitzer Schleuse und Canow. Dort verlaßt Ihr die als 3-4 Tage-Tour beschriebene Rundtour (10-Seen-Rundfahrt) für einen kurzen Abstecher und paddelt durch Kleinzerlang zum Tietzowsee (Ü: Campingplatz Eckernkoppel)

2. Tag(ca. 16 km): Ihr könnt heute die Zelte einfach auf dem Zeltplatz am Tietzowsee stehen lassen und unternehmt einen Tagesausflug nach Rheinsberg und zurück (dort evtl. Schlossbesichtigung und wieder ein Fischer, Einkaufsmöglichkeit)

3. Tag(2 Schleusen, ca. 17 km): Heute geht´s weiter! Ihr paddelt zurück zur Route der 3-4 Tage-Rundtour und diese weiter über Strasen und Priepert zum Ziernsee (Camping am Ziernsee-C46)

4. Tag(ca. 14 km): Wieder braucht Ihr nicht an´s Packen zu denken und könnt die Zelte stehen lassen. Heute steht ein Tagesausflug nach Fürstenberg auf dem Programm(evtl. Stadtbesichtigung, Gedenkstätte Ravensbrück, Einkaufmöglichkeit, eine Schleuse)

5. Tag (20 km): Hoffentlich habt Ihr Euch gestern ein bisschen Ruhe gegönnt, denn heute wird Euer sportlicher Ehrgeiz gefordert! Entlohnt werdet Ihr dafür aber mit dem wahrscheinlich schönsten Abschnitt Eurer Reise - der Schwaanhavel! Von Großmenow aus paddelt Ihr durch Priepert und Ahrensberg durch die Havel zu diesem Havelaltarm. Nach der Umtragestelle Wustrow habt Ihr Euer Tagesziel am Gobenowsee bald erreicht. (Ü: Kanuhof Wustrow oder Camping am Gobenowsee)

6. Tag(ca. 13 km): Zum Ausklang ein ganz ruhiger Tag! Ihr paddelt über motorbootfreie Seen und Kanäle zu uns zurück und werdet mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit glücklich und erholt bei uns ankommen


Na, Lust bekommen? Bei diesen Touren habt Ihr eigentlich alles auf dem Programm: Urlaub, Sport, Kultur, Abenteuer und natürlich jede Menge Natur. Was entfällt sind unnötige und kostenintensive Bootstransporte, die natürlich auch ohne weiteres möglich sind.


Wenn Ihr wollt, könnt Ihr an 6 Tagen genauso den Müritz - Nationalpark befahren. Dazu beraten wir Euch lieber individuell, da es sich um eine sehr sensible Landschaft in Mecklenburg handelt!!!

12-Tage-Tour

... für alle Paddler, die etwas länger unterwegs sein wollen!


12- Tage-Müritz-Nationalpark-Tour

Folgende Tourenbeschreibung ist nur ein Anhaltswert. Je nach Wetterlage und Paddellaune können die Tagesetappen und Übernachtungsplätze variieren!!!


1. Tag(10-13 km): Empfang der Boote und Ausrüstung, Paddeleinweisung und ausführliche Tourenbesprechung, Start der Tour in Richtung Mirow (dort können die Vorräte aufgefüllt bzw. ergänzt und Bargeld getankt werden), Übernachtung in Mirow oder Granzow (Strandhotel Mirow, Kanustation Mirow oder Kanustation Granzow)


2. Tag(13-16 km): über den Leppinsee u.a. geht es zur Bolter Mühle und bei guter Wetterlage kann diese Nacht an der Müritz übernachtet werden (Ü: Campingplatz am Bolter Ufer)


3. Tag: zurück zum Leppinsee, dort Landtransport (per Bootsshuttle) nach Babke, von dort aus weiter in Richtung Kratzeburg und Havelquellgebiet, Übernachtung am Käbelicksee (alternativ Babke oder Granziner Mühle) (8 + max. 10 km)


4. Tag(12 km): die Havel hinunter bis zum Jamelsee (Ü Hexenwäldchen)


5. Tag: wieder ein Tag im Müritz-Nationalpark: die Tour bis Zwenzow oder bis zur Woblitz (9 bzw. 13 km)

6. Tag: Tagesausflug in Richtung Neustrelitz durch den Kammerkanal (16 bzw. 21 km)


7. Tag: weiter auf der Havel über Wesenberg (mit Supermärkten und Banken) zum Drewensee (10 km)


8. Tag: Tour über Priepert und den Ellbogensee zum Ziernsee (12 km)


9. Tag: Tagesausflug nach Fürstenberg und zurück (15 km)

10. Tag: zurück zum Drewensee (12 km)


11. Tag: über die Schwanhavel nach Wustrow (12 km)


12. Tag: über den Gobenowsee, die Drosedower Bek und den Rätzsee zurück zu uns (13 km)!!!



 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos